Wenn Du zum Arzt gehst, dann stellt er Dir eine der beiden Fragen: Was fehlt dir? Oder was hast Du? Also hast Du wahrscheinlich etwas, das Du nicht haben willst, etwas, das Du gerne loswerden möchtest (ein Virus, eine Infektion, einen Schmerz) oder Dir fehlt etwas (die Stimme, die Luft, die Gesundheit).

Bei meinen Klienten zeigt sich meistens dasselbe auf allen möglichen Ebenen:
Entweder es fehlt etwas: ein Partner, das Geld, ein netter Chef, ein cooler Job, etc.
Oder es ist etwas zu viel vorhanden: ein Problem, ein Konflikt, eine Angst, eine Krankheit, etc.

Während einer 4-5 stündigen Wanderung Wegweiser See Bütgenbach_IMG_2624(auf 5 oder 10 km, d.h. mit vielen Pausen) begleite ich dich durch Selbsterfahrungsübungen und Meditationen. Beim Gehen werden wir praktische Experimente und kleine Rituale durchführen, dabei automatisch große und kleine Fragen aus der Bewegung und den Erlebnissen heraus beantwortet bekommen. Diese Selbsterfahrungen sind für jeden anwendbar und trotzdem auf Dich und Deinen persönlichen „Rucksack“ zugeschnitten.

Dieses Einzelcoaching ist eine wundervoll wertvolle Zeit für Dich: hin zur Selbsterkenntnis, zum Selbstverständnis, zur Selbstliebe.

Du entscheidest, ob Du diese Erfahrungen auf einer zirka 5 km oder eher auf einer zirka 10 km langen Strecke machen möchtest.

Du solltest Dir im Anschluss an diesen Wanderworkshop eine gute Zeit der Stille für Dich selbst und für Deine persönlichen Notizen einplanen.
Kontakt unter 0498 28 21 41 und kontakt@claudia-velz.be

Bitte mitbringen: gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, einen leichten (richtigen) Rucksack (um mit zwei Schulterriemen am Rücken zu tragen), Getränke für die geplante Zeitspanne, Schreibblock und Stift und gerne einen handlichen Fotoapparat. 

Dieses WanderCoaching kann auch in einer Zweier- oder Vierer-Gruppe gebucht werden, wenn die Gruppenmitglieder sich kennen und sich miteinander wohlfühlen und sich vertrauen.