Kann man Selbstwert einkaufen oder online bestellen? Ist Selbstwert eine Kapitalanlage? Worin investieren wir und wie viel? Welches Risiko sind wir bereit einzugehen und wie fühlen wir uns, wenn wir dabei trotzdem federn lassen? Was tun wir alles, um unseren Selbstwert konkurrenzfähig zu machen? Wer und was bestimmt den Tageskurs unserer Anlagen? Welche Potenziale und Talente schlummern in uns? Was muss man als Kind mit auf den Weg bekommen, um im späteren Leben ein gesundes, natürliches Selbstwertgefühl auszustrahlen und seine Fähigkeiten auszuleben? Welche restriktiven Denk- und Verhaltensmuster schaffen unsere Hemmschuhe? Würde sich unser Leben mit einer zusätzlichen Portion Selbstwert tatsächlich (positiv) verändern?  

7d3c9959-a3f5-4d8e-a2e0-6a75fdd4aa39Bei diesem Vortrag gehe ich gezielt darauf ein, woran wir ein schwaches Selbstwertgefühl erkennen und was es braucht, um diesem einen Schubs noch oben zu geben. Ich erkläre jeden einzelnen Baustein, den es braucht, um mit Selbstwertgefühl durch’s Leben zu tanzen. Und den wichtigsten Baustein erwähne ich bewusst mehrmals – nur um sicherzugehen, dass er nicht in all den anderen Sätzen untergeht …

Im Außen ist das Ganze im Prinzip leicht zu durchschauen: Selbstwert – Werte – Bewertung – Wertschätzung: Wie Du Dich und deine Umgebung bewertest, sagt sehr viel über Dein eigenes Selbstwertgefühl aus. Für den Alltag braucht es dann ein bisschen Übung, den Blick freundlicher, mitfühlender und wertschätzender zu schulen – Dir selbst und anderen gegenüber. Ein paar praktische Tipps gebe ich gerne mit auf den Weg.

Je offener im Austausch die Beispiele aus dem Leben von Dir/Euch auf mich zukommen, je mehr kann ich euch praxisnah und alltagstauglich etwas mitgeben. Ich freue mich darauf!

Claudia